RG Wesseling weiterhin Verfolger Nummer Eins

SpVg Frechen 20 II - RG Wesseling 1:4 (1:2)

RG Wesseling weiterhin Verfolger Nummer Eins

Am heutigen Sonntag nahm sich unsere Mannschaft gegen die junge Reserve der Frechener einiges vor, geriet jedoch nach einer Viertelstunde durch einen unglücklichen Gegentreffer zunächst einmal in Rückstand. Kapitän Julian Kloft war es dann, der in der 29. Spielminute, die Wesselinger mit einem direkt verwandelten Freistoß, zurück ins Spiel brachte. Kurz vor der Halbzeitpause erzielte Pascal Japes den Führungstreffer. Die Mannschaft von Trainer Frank Willner kam hoch motiviert aus der Halbzeitpause und erzielte gleich in der 46. Spielminute das 3:1 durch Furkan Celik. Nur neun Minuten später erhöhte Mittelfeldmotor Anas Kartit auf 4:1. Im Anschluss verpassten es die Wesselinger ihr Angriffsspiel konsequent zu Ende zu spielen, so dass durchaus ein noch höherer Ausswärtssieg möglich wäre.

Unsere Mannschaft steht nun nach sieben Spielen, mit nur einem Punkt Rückstand auf den Spitzenreiter aus Horrem, auf Platz zwei der Tabelle. Am kommenden Sonntag erwarten wir auf unserer heimischen Anlage den SC Kalscheuren.

Leave a Reply